0

Låpsley – Operator (DJ Koze Radio Edit)

Source: http://facebook.com

Source: http://facebook.com

My hearts been picked up way too many times. Wrong numbers fill my blood watch the spinning dials. Ob die Suche nach Mr. oder Mrs. Right in Zeiten der Multiooptionsdatingesellschaft tatsächlich einfacher geworden ist, sei mal dahin gestellt. Fest steht: Im Wettbewerb um die besten Partner ist kaum was schlimmer als unerfüllten Hoffnungen hinterherzulaufen. Keine Ahnung, ob Låpsley – ja genau das war die ultracoole Britin die uns mit ihrem Falling Short schon verzückt hat – sich bei Operator darauf bezieht. Kann aber sein. Auf dem Debüt von Låpsley Long Way Home findet sich ihre aktuelle Single dann in prominenter Nachbarschaft. Kein Wunder war es auch, dass sich Stefan Kozalla aka DJ Koze Operator nochmal vorgenommen hat und daraus diesen fetzigen Disco-Mix gebaut hat, der hier in einer abgeschemckten Radioversion hereinfliegt. Klingel doch mal durch!

1

Låpsley – Falling Short (Hannes Fischer Remix)

lapsley

It’s been a long time coming but I’m Falling ShortHolly Lapsley Fletcher und ihr Song Falling Short kann zu Recht als erster Hype des Jahres 2015 bezeichnet werden. Allzu stark ist ihr klarer, trauriger Gesang und die reduzierten Beats mitsamt des DIY-Charakters bei der Produktion der Nummer und so wundert es auch nicht, dass die aus Liverpool stammende Låpsley der größe Publikumsmagnet beim Eurosonic Noorderslag- Festival in Groningen war. Auch wenn das Stück somit nicht brandfrisch ist, darf es aber auch nicht in der Schnurrbartgalaxie fehlen, so dass Remixexperte Hannes Fischer uns diese tolle Reinterpretation von Falling Short kredenzt.