0

Miguel Campbell – The Music (Extended Mix)

Source: residentadvisor.net

Source: residentadvisor.net

The Music in Endlosschleife. The Music in allen Gassen. The Music von Miguel Campbell. Nach dem Erfolg seines Debütalbums Back In Flight School, welches 2012 auf Hot Creations released wurde und auf dem sein finest Vocal-House-Hit Something Special zu finden ist, blieb Miguel Campbell erstmal da, wo seine Musik am meisten gefeiert wurde: Auf Ibiza. So hat er die letzten drei Jahre seine Zeit auf der Partyinsel einerseits mit Touren, andererseits mit Aufnahmen in seinem Studio verbracht. Im vergangenen Jahr ging es dann zurück in seine Heimatstadt Leeds, wo er auch das 2006 gegründete Label Outcross Records betreibt, auf dem nun sein zweites Album gerade herausgekommen ist. Night Drive Without You besitzt 15-Tracks, die “built to take listeners on an abstract, heartfelt journey through a mix of house, funk, jazz and disco“. By the way: Sechs der Songs wurden eingesungen von Benjamin Diamond, den man eventuell noch als Stimme von Stardust’s 1998er Hit Music Sounds Better With You kennt.

 

0

Benoit & Sergio – House With 500 Rooms

Source: Residentadvisor.net

Source: Residentadvisor.net

Our house, in the middle of our street is deeper and bigger than your house. Benoit & Sergio machen keine Tanzmusik — sie erzählen Geschichten. Und weil man sich in einem Haus mit 500 Räumen, gerade angetrunken nachts, leicht verlaufen kann, hilft uns das französisch-amerikanische Duo mit einem unfassbar catchy & smoothen Beat bei ihrem neuen Track House With 500 Rooms bei der Orientierung. Seit 2009 sind Benoit Simon und Benjamin Meyer zusammen in der Welt unterwegs, nachdem sie sich auf einer Party, na klar, in Berlin kennengelernt haben. laut Eigenbeschreibung ziehen die beiden inzwischen in Rom und Berlin sesshaften Produzenten ihre musikalischen Einflüsse aus Bands wie den Talking Heads, Pavement oder auch Roxy Music, aber auch von Elektronic-Acts von Daft Punk über Ricardo Villalobos. All das kulminiert dann in ihrer Musik und führt zu melodramatischen Texten über Einsamkeit, französische Frauen, Wein und Ferraris.