0

Die Höchste Eisenbahn – Blume

Source: http://www.ruhmsucht.de/

Source: http://www.ruhmsucht.de/

Seit ich dich kenne, hab ich keine Ruhe. Sag all deinen Freunden, am besten noch heute unsere Liebe wird aufgehen wie eine Blume. Das Blumen auch wieder verwelken verschweigt uns Die Höchste Eisenbahn natürlich. Warum auch? Schließlich handelt es sich bei Blume um ein Liebeslied. Zuckersüße und leicht schmonzettige Lyrics inklusive – und einer ohrwurmentfachenden Melodie. Toll! Apropos schmissig: Dieses Adjektiv trifft es, wenn man die Schlagersongs beschreiben möchte, die Francesco Wilking für den Dresden-Tatort geschrieben hat. Ansonsten zeichnet sich der 41-Jährige Sänger Der Höchsten Eisenbahn natürlich durch seine Stimme aus, die wir ja bereits von seiner Band Tele (Mario) kennen. Zusammen mit Moritz Krämer entstand nach einem gemeinsamen Konzert in, naja, Dresden, 2011 die Band Die Höchste Eisenbahn. Die „auf Stelzen fahrende Eisenbahn“ wurde später auf Tour unterstützt durch die beiden Musiker Max Schröder (Tomte, Olli Schulz und der Hund Marie) und Felix Weigt (Kid Kopphausen) und brachte 2013 die erste Platte „Schau in den Lauf Hase“ raus. Jetzt singen sie auf ihrem Sophomore-Album „Wer bringt mich jetzt zu den Anderen“ über die Liebe, die wie eine Blume ist und erweichen damit auch die Herzen in der Schnurrbartgalaxie.