1

Roosevelt – Night Moves (Official Video)

roosevelt

I don’t care if we never come back from the night. Wir alle kennen diesen Moment in der Nacht, wenn alle verlorenen Seelen realisieren, dass Sie gemeinsam im selben Boot sitzen und daran glauben, dass dieser Moment niemals enden wird. Genau darum geht es im zweiten Teil in Roosevelts Ode an die Nacht Night Moves, wenn der Beat plötzlich ein anderer wird und zum tanzen animiert. Diese Entwicklung verbildlicht dann auch der dazugehörige Clip. Hier folgen wir einem jungen Burschen im  bunt-beleuchteten LED-Lederjacken-Dress, zunächst auf leeren Straßen bis er dann endlich Roosevelt mitsamt Gitarre in einer kleinen Bar entdeckt. Night Moves ist dann auch das erste famose Lebenszeichen vom Kölner Roosevelt seit dem Cover von Small Hours und zudem ein Vorbote für sein Album, dass wohl auch bald auf Greco-Roman released werden soll. Live gibt’s ihn natürlich auch noch unter anderem bei Berlin und Dockville-Festival oder zusammen mit Von Spar auf der C/O Pop zu bestaunen.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.