0

Chet Faker – Bend

chetwithchet

Bend it, bend it, just a little bit. Nick Murphy aka Chet Faker, 1988 in Sydney geboren,  urban trendsetter & coolste Sau 2014 mit seinem Debüt Built on Glass ist wieder da. Naja so halb. Denn bei seinem neuen Track Bend handelt es sich eigentlich um eine bislang unveröffentlichte B-Seite seines famosen Debütalbums. Typisch low-Soul, aber wie Faker in einem Interview verriet hat er sich zuletzt in einem Studio in Brooklyn versteckt, um dort an seinem Zweitwerk mit dem Ziel zu tüfteln einen „heavily performance-based„- Sound zu entwickeln. Und um noch mehr Gossip-News zu verstreuen: Just in diesem Moment residiert der Australier auf dem Hurricane – Festival und danach auf weiteren der großen europäischen Sommerfestivals und vertreibt sich  dazwischen die Zeit mit Treffen mit Todd Terje oder Niels Frahm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.