0

Jamie XX – Loud Places (Official Video)

JamieXX

Echte Fründe ston zusammen. Der 27-jährige Londoner Jamie Smith, besser bekannt als Jamie XX, ist ein wahrer Meister der Selbstinszenierung. So kündigt er immer häppchenweise und dabei im Doppelpack Tracks seines Solodebütalbums In Colour an. Begonnen hat das ganze vor 4 Monaten mit der großartigen Kombo Sleep Sound und Girl, nun setzt sich das Albumpuzzle mit Gosh (was qualitativ deutlich abfällt) und dem XXesken Loud Places fort. Kein Wunder, hat doch bei Loud Places Romy, ja genau der Sängerin ihrer gemeinsamen Band The XX, ihre unverwechselbare traurig-schöne Stimme untergebracht. Im dazugehörigen Clip skaten Jamie und Romy dann durch ihre Lieblingsplätze Londons – im Skatepark, auf dem Bürgersteig und in der U-Bahn. Nicht verwunderlich also, dass bei so viel Verbundenheit auch die dritte Platte von The XX in den Startlöchern steht, wie Jamie XX kürzlich in einem Interview im NME verlauten lies.

Vor lauter Vorfreude dann noch das: Jamie XX beglückt uns bald mit einer Tour, die auch in Germany Halt macht. Am 17. Juli steht das Melt! Festival für ihn an und dann folgen im Herbst zwei Clubkonzerte in Köln (19.10 im Gloria) und Hamburg (24.10 im Uebel & Gefährlich). Bis dahin also schonmal fleißig sein Debüt In Colour hören, das am 29. Mai erscheint und mit folgender  Tracklist auftrumpft: Continue Reading

0

Hayden James – Something About You

(Bildrechte: Monochrome)

Start to shake. Something About You ist mal wieder so ein ganz heißes Ding Housemusic aus Down Under. Stammen tut es von Hayden James, Singer & Songwriter & Producer aus Sydney. Und wiedermal zeigt sich hieran: Was der FC Porto für die Entdeckung neuer Fußballtalente ist, ist das australische Label Future Classic (Chet Faker, Flight Facilities, Classixx oder Flume) für frische Electro-Tunes. So auch Something About You, dass neben hypnotischen Grooves mit dem ultracoolen Gesang James‚ auftrumpfen kann.